Zum Seiteninhalt springen

Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin sowie einem Studium im Bildungs- und Sozialmanagement sammelte Frau Erckmann bei zwei großen Trägern, darunter einem diakonischen, über fünfzehn Jahre lang Leitungserfahrung, davon drei Jahre als Leiterin Unternehmensentwicklung.. Darüber hinaus hat sie Kompetenzen unter anderem in Mediation, Step Elterntraining und Religionspädagogik erworben. Erckmann: „Mir ist es als Kita-Leiterin wichtig, gemeinsam mit dem Team die Voraussetzungen für bestmögliche Bildungschancen der Kinder zu schaffen.“

Andreas Schneider, Geschäftsführer der Gesellschaft für Diakonie in Hamburg-Volksdorf: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Erckmann, wünschen ihr ein gutes Einleben auf dem Gesundheitscampus Volksdorf und für ihre Aufgaben viel Freude, Erfolg und Gottes Segen. Wir bedanken uns bei Petra Kreis und Mareike Rehbock für die kommissarische Übernahme der Leitungsaufgaben in der Übergangszeit.“

Info: Albertinen Kindertagesstätte Volksdorf

Die Albertinen Kindertagesstätte Volksdorf mit 130 Plätzen im Krippen- und Elementarbereich ist eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie. Ziel  des Teams aus qualifiziert ausgebildeten Erzieherinnen und sozialpädagogischen Assistentinnen ist die gesunde Entwicklung und adäquate Förderung der ihnen anvertrauten Kinder. Die Betreuung erfolgt je nach Bedarf zwischen 6 und 18 Uhr nach dem Hamburger Gutscheinsystem. Die Einrichtung ist zertifiziert gemäß dem evangelischen Gütesiegel der Bundesvereinigung Evangelischer Kindertageseinrichtungen. Im Jahr 2014 hat die Kita ihre großzügig gestalteten modernen Räume in der Farmsener Landstraße 69 bezogen, hinzu kommt ein großer Außenbereich. 

Basisinformation

Die Immanuel Albertinen Diakonie ist im Januar 2019 aus dem Zusammenschluss vom Albertinen Diakoniewerk in Hamburg und der Immanuel Diakonie in Berlin hervorgegangen und steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen. Dazu dienen Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Altenhilfe, Hospize sowie Medizinische Versorgungszentren. Hinzu kommen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Angebote u.a. in der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe oder der psychosozialen Beratung. Eine hoch spezialisierte Akademie für Aus-, Fort- und Weiterbildung, die Trägerschaft für eine themenverbundene Hochschulausbildung sowie Dienstleistungsgesellschaften runden das Angebot ab. Rund 7.700 Beschäftigte in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen erwirtschaften in 87 Einrichtungen jährlich einen Umsatz von rund 630 Mio. Euro.

Ansprechperson Presse

Dr. Fabian Peterson
Konzern-Pressesprecher
Ressortleiter Public Relations | Stellv. Leiter Konzernbereich
Unternehmenskommunikation

Immanuel Albertinen Diakonie
Büro Hamburg:

Süntelstraße 11a . 22457 Hamburg
Tel. +49 40 5588-2412 . Fax +49 40 5588-2485
Mobil +49 1752690474 . fabian.peterson@immanuelalbertinen.de

Ansprechperson für Pressethemen

Dr. Fabian Peterson

Konzern-Pressesprecher, Immanuel Albertinen Diakonie
Stellvertretender Leiter, Konzernbereich Unternehmenskommunikation, Immanuel Albertinen Diakonie
Ressortleiter Public Relations & Fundraising Beratung, Konzernbereich Unternehmenskommunikation, Immanuel Albertinen Diakonie

Dateien zum Download:

Petra Erckmann Leitung Albertinen Kindertagesstätte Volksdorf (JPG, 4 MB)