Zum Seiteninhalt springen

Ermöglicht wurde diese finanzielle Zuwendung der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland durch den wiederholten Verzicht des Versands von Grußkarten zum Weihnachtsfest. Der Betrag, der für Karten und Porto ausgegeben worden wäre, wurde an gemeinnützige Organisationen gespendet. Acht Vereine und Institutionen konnten so von der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland unterstützt werden und erhielten eine finanzielle Zuwendung für ihre wertvolle Arbeit.

Rüdiger Krause, der als Bezirksapostel die Neuapostolische Kirche Nord- und Ostdeutschland leitet: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, Institutionen zu unterstützen, die nicht im Vordergrund der öffentlichen Wahrnehmung stehen. So erfolgt jährlich eine Auswahl möglicher Spendenempfänger, die zur Weihnachtszeit eine finanzielle Zuwendung erhalten. Hierzu zählt dieses Mal auch das Albertinen Hospiz Norderstedt, das im Raum Norderstedt und darüber hinaus eine wichtige Funktion bei der Begleitung schwerstkranker Menschen an deren Lebensende erfüllt.“

Pastor Walther Seiler, Geschäftsführer des Albertinen Hospizes Norderstedt: „Ich bin sehr dankbar für diese Unterstützung der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland, mit der auch unsere Arbeit gewürdigt wird. Hospize sind auf Spenden angewiesen, die wir einsetzen, um für unsere Gäste eine bestmögliche Versorgung am Ende ihres Lebens sicherzustellen.“   

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde auf eine persönliche Übergabe der Spende verzichtet. Wir freuen uns, wenn Sie zwecks redaktioneller Berichterstattung kostenfrei auf die nachfolgend zur Verfügung gestellten Fotos zurückgreifen möchten.

https://dam.nac-media.org/pinaccess/showpin.do?pinCode=3FYLwszIpjp3

https://www.albertinen.de/ueber-uns/presse/bildmaterial/

Pressekontakt

Jennifer Mischko
Referentin Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit
Neuapostolische Kirche Nord- und Ostdeutschland
Curschmannstraße 25, 20251 Hamburg
Tel +49 40 471093-69
Fax +49 40 471093-25
j.mischko@nak-nordost.de
www.nak-nordost.de

Dr. Fabian Peterson
Konzern-Pressesprecher
Immanuel Albertinen Diakonie
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg
T: 040 55 88-2412
Mobil: 0175 269 04 74
fabian.peterson@immanuelalbertinen.de
​​​​​​​www.immanuelalbertinen.de

Ansprechperson für Pressethemen

Dr. Fabian Peterson

Konzern-Pressesprecher, Immanuel Albertinen Diakonie
Stellvertretender Leiter, Konzernbereich Unternehmenskommunikation, Immanuel Albertinen Diakonie
Ressortleiter Public Relations & Fundraising Beratung, Konzernbereich Unternehmenskommunikation, Immanuel Albertinen Diakonie

Dateien zum Download:

Pressebild: Albertinen Hospiz Norderstedt (JPG, 2 MB)