Zum Seiteninhalt springen
  • Albertinen Haus
    Sellhopsweg 18
    22459 Hamburg
  • unbefristet, Vollzeit oder Teilzeit
  • Berufseinsteigende, Berufserfahrene
  • Festanstellung
Jetzt online bewerben

Das Albertinen Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie ist eine der größten geriatrisch-gerontologischen Einrichtungen in Norddeutschland. Die Wohn-Pflegeeinrichtung und das Max Herz Haus, 2004 als Bundesmodell-projekt  für die besondere Betreuung für Menschen mit Demenz eröffnet, bilden einen wichtigen Baustein im komplexen geriatrisch-gerontologischen Gesamtkonzept des Albertinen Hauses. Unsere Mitarbeitenden schätzen den  familiären Spirit untereinander und den respektvollen Umgang miteinander. 

Der modellhafte Demenzschwerpunkt Max Herz Haus, die individuellen Pflegewohnungen, das liebevoll dekorierte Pflegeheim im Pavillon – die Bereiche unserer Wohn-Pflegeeinrichtung sind vielfältig, gemeinsam ist ihnen die Einsatzbereitschaft, Professionalität und Zugewandtheit unserer Mitarbeitenden. Sie schaffen für Bewohnerinnen und Bewohner ein Zuhause mit Pflege. Schön, dass Sie dabei sind!

Ihre Aufgaben

  • Pflegerische Versorgung und Betreuung von Bewohnerinnen und Bewohnern mit demenzieller Erkrankung
  • Durchführung von Grund- und Behandlungspflege 
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der Pflegequalität sowie die fachgerechte Dokumentation der Pflege
  • verständnisvolle, professionelle, aktivierende und prozessorientierte Pflege und Versorgung unserer Nutzer

Ihre Qualifikationen

  • eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfahrung in der Gerontopsychiatrischen Pflege
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • selbstständiges Arbeiten

Ihre Vorteile bei uns

  • ein unbefristetes und sicheres Beschäftigungsverhältnis mit Perspektive zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Vergütung nach TV-VKKH
  • 5-Tage Arbeitswoche, mindestens 30 Tage Urlaub, jährliche Sonderzahlung
  • Verlässliche und langfristige Dienstplanung in der die Wünsche berücksichtigt werden (6 Wochen im Voraus)
  • betriebliche Altersversorgung
  • gründliche Einarbeitung, regelmäßige Schulungen und individuelle Förderung durch Fortbildungsmöglichkeiten
  • offene und direkte Kommunikation mit Vorgesetzten ist jederzeit möglich
  • angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team, lernen Sie uns in einer Hospitation kennen
  • IAD-Deutschlandticket für 29 Euro
  • Bikeleasing
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterempfehlungsprogramm
  • Familienservice (anonyme Beratung und Unterstützung)
  • Wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitende und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln


Für diese Stellenausschreibung gilt die Aktion: Mitarbeiter empfehlen Mitarbeiter. Sollte es zu einer Einstellung kommen, erhalten Sie nach erfolgreich absolvierter Probezeit eine Prämie i.H.v. 1500 € brutto.

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie beschreibt unser Selbstverständnis und unsere Grundprinzipien. Es gibt Orientierung für unser berufliches Handeln und macht deutlich, wonach wir als Unternehmen und Mitarbeitende streben. 

Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Marcus Esch
Pflegedienstleitung Wohn-Pflegeeinrichtung und Max Herz Haus
Telefon: +49 40 5581-4354

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie diese an:

Mareike Otto
Leitung Wohn- /Pflegeeinrichtung mit Max Herz-Haus
 

Jetzt online bewerben

Mehr Informationen

https://albertinen-haus.de
https://immanuelalbertinen.de
https://albertinen-stiftung.de
https://instagram.com/albertinenkrankenhaus
https://instagram.com/immanuelalbertinen
https://facebook.com/albertinenkrankenhaus
https://facebook.com/immanuelalbertinen
https://youtube.com/immanuelAlbertinenDiakonie
https://linkedin.com/company/albertinen-krankenhaus
https://linkedin.com/company/immanuelalbertinen

Bitte beachten Sie, dass wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden können. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.