Zum Seiteninhalt springen
  • Albertinen Krankenhaus
    Gynäkologie
    Süntelstraße 11a
    22457 Hamburg
  • unbefristet, Teilzeit
  • Berufseinsteigende, Berufserfahrene
  • Festanstellung
Jetzt online bewerben

High-Tech Medizin und persönliche Zuwendung passen nicht zusammen? Das sehen wir anders! Was die Arbeit im Albertinen Krankenhaus besonders macht, ist das gemeinsame Wir-Gefühl, quer durch alle Berufsgruppen. Und natürlich die Vielfalt der Aufgaben in einem modernen Haus mit Tradition. Auf der Suche nach gelebter Nächstenliebe? Willkommen im Team!

Ihre Aufgaben

  • telefonische Terminvergabe sowie Bearbeitung der eingehenden E-Mails
  • Erfassung von Stamm- und Krankenversicherungsdaten der in der Gynäkologischen Ambulanz und Privat-Sprechstunde zu behandelnden Patientinnen
  • Planung und Koodinierung von vorstationären und stationären Aufnahmeterminen sowie von ambulanten und stationären Operationen und Untersuchungen (MRT, CT etc.)
  • Organisation und Durchführung der erforderlichen Untersuchungen nach ärztlicher Anordnung
  • Durchführung von Blutentnahmen
  • Kontrolle von Vitalparametern
  • Nachbereitung von Untersuchungen
  • Anlage und Vervollständigung von Patientenakten (OP-Vorbereitung)
  • Assessment des Zustands und Pflegebedarfs von Patientinnen inkl. Dokumentation
  • Befundversand an niedergelassenen Ärzte

Für die Privat-Sprechstunde:

  • Assistenz
  • Nachbereitung (Ultraschallgerät)
  • Postbearbeitung sowie Bestellung von Bürobedarf, Hospital Logiserve und Apotheken-Bedarf

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische / -r Fachangestellte /-r m/w/x bzw. Arzthelfer /-in m/w/x
  • sicherer Umgang mit der EDV, gute Kenntnisse aktueller MS-Office Programme
  • offenes und freundliches Auftreten gegenüber Patientinnen und Kostenträgern
  • hohe aufgabenbezogene Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und Belastbarkeit, auch in Phasen höheren Arbeitsaufkommens

Ihre Vorteile bei uns

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit 
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einem lebhaften, engagierten Team 
  • ein kooperativer Führungsstil
  • eine 5-Tage Woche (Einsatzzeiten von Montag-Freitag in der Zeit von 8:00 - 17:00 Uhr nach Absprache)
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TV-VKKH (Hamburger Niveau)
  • betriebliche Altersversorgung
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Familienservice
  • IAD-Deutschlandticket für 29 Euro
  • Bikeleasing
  • Corporate Benefits, wie vergünstigte Konditionen bei Sport- und Fitnessangeboten, sowie beim Shoppen und Kultur
  • wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitende und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln.

Ihre Benefits

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie beschreibt unser Selbstverständnis und unsere Grundprinzipien. Es gibt Orientierung für unser berufliches Handeln und macht deutlich, wonach wir als Unternehmen und Mitarbeitende streben. 

Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Constanze Dwenger
Zentrumskoordinatorin
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Albertinen Krankenhaus
Telefon: +49 40 5588-6260

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Richten Sie diese bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Prof. Dr. Rüdiger Klapdor
Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe
Albertinen Krankenhaus

Jetzt online bewerben

Mehr Informationen

https://albertinen.de  
https://immanuelalbertinen.de
https://albertinen-stiftung.de
https://instagram.com/albertinenkrankenhaus
https://instagram.com/immanuelalbertinen
https://facebook.com/albertinenkrankenhaus
https://facebook.com/immanuelalbertinen
https://youtube.com/immanuelAlbertinenDiakonie
https://linkedin.com/company/albertinen-krankenhaus
https://linkedin.com/company/immanuelalbertinen

Bitte beachten Sie, dass wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden können. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.