Zum Seiteninhalt springen
  • Immanuel Klinik Märkische Schweiz
    Lindenstraße 68-70
    15377 Buckow (Märkische Schweiz)
  • befristet, Vollzeit oder Teilzeit
  • Berufseinsteigende
  • Festanstellung
Jetzt online bewerben

Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist eine Fachklinik für Onkologische Rehabilitation in Buckow, mitten in der Märkischen Schweiz, aber nahe am Stadtrand von Berlin. Wir behandeln nicht nur Funktions- und Folgestörungen bei Erkrankten, sondern betrachten den Menschen ganzheitlich. So begleiten wir im Rahmen der onkologischen Anschlussheilbehandlung oder Rehabilitation Betroffene gemeinsam zurück ins Leben, indem wir sie physisch, psychisch und sozialmedizinisch stärken. 

Verstärken Sie unser Team – wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verwaltungsassistenten oder eine Verwaltungsassistentin m/w/x in Voll- oder Teilzeit. 
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf anschließende Weiterbeschäftigung.

Ihre Aufgaben

  • Eingangs-Assessment und allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • termingerechte Prüfung medizinischer Unterlagen der Rehabilitierenden 
  • Anforderung von medizinischen Unterlagen von und qualifizierte medienunterstützte Abstimmung mit Patienten und Dritten zu Fragestellungen des Eingangs-Assessments
  • Erstellung, Finalisierung und Koordination der Freigabe von Entlassungsberichten
  • (elektronischer) Versand von Entlassungsberichten an Patienten und Kostenträger
  • Betreuung des Archivs entsprechend gültiger Archivordnung
  • Vertretung der Rezeption 
  • sonstige Aufgaben in Abstimmung mit der Bereichsleitung Verwaltung

Ihre Qualifikationen

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im medizinischen oder kaufmännischen Bereich 
  • Erfahrungen im Gesundheitswesen  
  • hohe IT-Affinität, Kenntnisse CGM REHA wünschenswert
  • Kreativität, freundliches und verbindliches Auftreten 

Ihre Vorteile bei uns

  • planbare und geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag
  • Mittagsmenü aus hauseigener frischer Küche, die auf nachhaltige Produkte aus der Region setzt
  • Nutzung des hauseigenen Schwimmbads und MTT-Raums
  • Urlaub über den gesetzlichen Anspruch hinaus
  • umfangreiche interne Fortbildungsangebote 
  • kostenfreie und „berufsbegleitende“ Gesundheitskurse
  • einfacher Zugang zu Gesundheitsleistungen über unsere Konzern-Krankenhäuser
  • IAD-Deutschlandticket für 29 EUR
  • Corporate Benefits, wie vergünstigte Konditionen bei Sport- und Fitnessangeboten, sowie beim Shoppen und Kultur
  • Mitglied im Netzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ – wir haben uns einer Unternehmenspolitik verpflichtet, die sich an den Bedürfnissen von Familien und Mitarbeitenden orientiert
  • wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitenden und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln.

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie beschreibt unser Selbstverständnis und unsere Grundprinzipien. Es gibt Orientierung für unser berufliches Handeln und macht deutlich, wonach wir als Unternehmen und Mitarbeitende streben. 

Haben Sie Fragen?

Als Ansprechperson steht Ihnen gern zur Verfügung:
 
Michaela Beyer
Bereichsleitung Verwaltung
Telefon: +49 33433 55 637
michaela.beyer@immanuelalbertinen.de 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Annette Binder 
Kaufmännische Klinikleitung
Immanuel Klinik Märkische Schweiz

Jetzt online bewerben