Zum Seiteninhalt springen
  • Albertinen Krankenhaus
    Neurologie und neurologische Frührehabilitation
    Süntelstraße 11a
    22457 Hamburg
  • befristet, Vollzeit oder Teilzeit
  • Berufseinsteigende, Berufserfahrene
  • Festanstellung
Jetzt online bewerben

Die Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation verfügt über 67 Betten mit zertifizierter Stroke Unit sowie Bettenkontingente auf der interdisziplinären Intensivstation. Es werden Patienten mit Erkrankungen und Störungsbildern aus dem gesamten Spektrum der Neurologie behandelt. Besondere Schwerpunkte sind die Behandlung von Patienten mit akutem Schlaganfall incl. mechanischer Thrombektomie sowie neurodegenerative Erkrankungen. Die Klinik ist technisch hervorragend ausgestattet und verfügt u.a. über ein für die qualifizierte Ultraschallweiterbildung zertifiziertes DEGUM Stufe-3 Ultraschalllabor sowie ein elektrophysiologisches Labor mit allen modernen elektrophysiologischen Untersuchungsmethoden. Der aktuelle ärztliche Stellenschlüssel ist 1/4/13. Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis für das Fachgebiet Neurologie. 

High-Tech Medizin und persönliche Zuwendung passen nicht zusammen? Das sehen wir anders! Was die Arbeit im Albertinen Krankenhaus besonders macht, ist das gemeinsame Wir-Gefühl, quer durch alle Berufsgruppen. Und natürlich die Vielfalt der Aufgaben in einem modernen Haus mit Tradition. Auf der Suche nach gelebter Nächstenliebe? Willkommen im Team!

Ihre Aufgaben

  • ärztliche Tätigkeit in allen Bereichen der Klinik
  • Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst

Ihre Qualifikationen

  • Sie sind approbierte Ärztin / approbierter Arzt m/w/x mit besonderem Interesse an einer fundierten Weiterbildung im Fachgebiet Neurologie.
  • Sie arbeiten mit Freude in einem interdisziplinären, multiprofessionellen Team.
  • eine selbstständige, engagierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.

Ihre Vorteile bei uns

  • eine strukturierte Facharztweiterbildung unter enger Supervision incl. curricularer Weiterbildung in allen neurologischen Funktionsuntersuchungen sowie incl. Neurosonographie und Elektrophysiologie mit Möglichkeit des Erwerbs der Ultraschall-, EEG- und EMG-Zertifikates
  • ein regelmäßiges Fortbildungscurriculum mit spannenden, aktuellen Themen
  • eine verantwortungsvolle, vielseitige, abwechslungsreiche Tätigkeit mit in einer modern ausgerichteten und innovativen Krankenhausstruktur mit flachen Hierarchien, vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem wohltuenden Arbeitsklima
  • Vergütung nach TV-VKKH (Hamburger Niveau)
  • betriebliche Altersversorgung
  • IAD-Deutschlandticket für 29 Euro
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Familienservice
  • Corporate Benefits, wie vergünstigte Konditionen bei Sport- und Fitnessangeboten, sowie beim Shoppen und Kulturangeboten
  • wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitende und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln.

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie

Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie beschreibt unser Selbstverständnis und unsere Grundprinzipien. Es gibt Orientierung für unser berufliches Handeln und macht deutlich, wonach wir als Unternehmen und Mitarbeitende streben. 

Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

PD Dr. Michael Rosenkranz
Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation
Albertinen Krankenhaus
Telefon: +49 40 5588-2215

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Richten Sie diese bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

PD Dr. Michael Rosenkranz
Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation
Albertinen Krankenhaus

Jetzt online bewerben