Die Wellensittiche, die seit einem Jahr in den Räumen der Tagespflege im Immanuel Seniorenzentrum Elstal leben, haben Nachwuchs bekommen. Vogelmama Susi hatte dieses Mal sieben Eier gelegt, aus denen am 6. April das erste Küken geschlüpft ist. Die Tagesgäste waren sehr aufgeregt. Sie hatten die gesamte Entwicklung mit großem Interesse aufmerksam verfolgt – vom Eierlegen bis zum Brüten und Schlüpfen des Nachwuchses. Über eine Holzklappe können die Seniorinnen und Senioren sowie Mitarbeitenden das Nest mit der Henne und ihren Eiern und Küken beobachten und überprüfen, ob es ihnen gut geht.

Die Wellensittiche sind ein Projekt der Tagespflege, das im vergangenen Jahr begonnen wurde. Dazu hatten sich die Tagesgäste im Vorfeld in Gesprächen positiv über die Anschaffung und Verpflegung der Vögel geäußert. Nach Rücksprache mit der Heimleitung wurde dann eine ganze Wellensittichfamilie angeschafft. Seitdem leben die Vogeleltern Susi und Peter sowie Vogeltochter Lotti und Vogelsohn Hansi in einer Voliere im Gruppenraum der Tagespflege und werden von den Tagesgästen liebevoll umsorgt. Für Interessierte geben die Tagesgäste sehr gern Tipps zur Haltung und Versorgung der Vögel.

Weitere Informationen zur Tagespflege im Immanuel Seniorenzentrum Elstal

Zurück