Mit Bewegung, Entspannung und Ernährung könne der Blutdruck gesenkt werden, sagt Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin. Warum Rote Bete, Stressreduktion und Waldspaziergänge Einfluss auf den Blutdruck haben, warum leistungsbetonter Sport eher kontraproduktiv ist und Bluthochdruck-Medikamente nicht einfach weggelassen werden dürfen, erfahren Sie in der Sendung ARD-Buffet.

Verwandte Nachrichten

Zurück