Nach langer Corona-Pause feierte das Immanuel Seniorenzentrum Kläre Weist am 21. Juli 2022 endlich wieder ein Sommerfest, nachdem sich die Mitarbeiter*innen des Betreuungsdienstes, des Pflegedienstes, der Küche und die ehrenamtlichen Helferinnen schon wochenlang auf dieses Ereignis mit viel Hingabe vorbereitet hatten.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Einrichtungsleiterin Joanna Strozyk und den Bürgermeister von Petershagen Marco Rutter gab es für die Bewohner*innen, Tagesgästen und ihre Familienangehörigen frisch gebackenen Kuchen, Eis und Erdbeerbowle - alles wirklich sehr lecker.

Viel Mühe und Herzblut

Bei angenehmen Temperaturen feierten alle Senioren, Angehörige und Gäste zusammen in unserem wunderschönen Garten in Petershagen. Das Motto war der 60er Jahre Rock`n Roll. Elvis Presley-Interpret Dirk Jüttner sorgte für die musikalische Unterhaltung. Es wurde getanzt, gesungen und sehr viel gelacht. Als krönenden Abschluss gab es noch leckeres Essen vom Grill und selbstgemachte Salate.

„Dies war wieder einmal ein rundherum gelungenes Sommerfest der 'Kläre'. Mir persönlich gefiel die aufgelockerte Atmosphäre sehr gut. Ich konnte beobachten, wie begeistert einige Heimbewohner*innen mitsangen und tanzten und einfach nur glücklich waren. Es herrschte bis zum Schluss eine sehr gute Stimmung“, freut sich Joanna Strozyk. „Von diesem Fest werden die Bewohner*innen sicher noch lange sprechen, und das ist die beste Belohnung für alle, die sich so viel Mühe mit der Ausgestaltung gegeben haben. Auch ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei den HelferInnen  bedanken, denn sie stecken jedes Mal viel Mühe, kreative Ideen und auch Herzblut in die Gestaltung des Sommerfestes, weil sie den Bewohner*innen eine schöne Abwechslung vom Lebensalltag bereiten wollen.“

Zurück