Christian Klähn ist neuer Leiter der Immanuel Beratung Fennpfuhl in der Rudolf-Seiffert-Straße, einer von drei diakonischen Beratungsstellen der Beratung + Leben GmbH in Berlin-Lichtenberg. Er übernimmt den Staffelstab der Erziehungs- und Familienberatung von Michael Weidner.

Christian Klähn ist bereits stellvertretender Leiter und Berater der Immanuel Beratung Rummelsburg in der Nöldnerstraße. Ab Oktober 2022 soll der Diplom-Sozialpädagoge und Systemische Familientherapeut beide Beratungsstellen leiten. Michael Weidner wird bis zu seinem Renteneintritt weiterhin als Berater im Fennpfuhl tätig sein.

Klähn arbeitete zuvor in verschiedenen Jugendhilfeprojekten und kann auf mehrjährige Leitungserfahrungen im psychosozialen Bereich zurückgreifen. Der 40-jährige steht für einen Generationenwechsel und wird die digitalen Angebote, die spätestens seit der Corona-Pandemie eine wichtige Funktion haben, weiter ausbauen. Persönliche Beratung vor Ort und digitale Beratungsangebote gehen beim sogenannten „Blended Counseling“ Hand in Hand.

Beratung auch im Chat und über Video

„So wie sich Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und deren Familienkonstellationen verändern, ergänzen wir die bestehende Präsenzberatung mit sinnvollen und passgenauen Onlineangeboten“, sagt Christian Klähn. „Entsprechend können wir einem alleinerziehenden Elternteil auch noch abends, wenn die Kinder im Bett sind, eine Beratung im Chat anbieten oder den getrennten, in verschiedenen Städten lebenden Eltern eine Videoberatung ermöglichen. Wir wollen Familien so bedarfsgerecht wie möglich zur Seite stehen.“

Die Mitarbeitenden freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Leiter und schätzen sehr, dass Michael Weidner mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Fachwissen Teil des Teams bleibt.

Der Geschäftsführer von Beratung + Leben, Andreas Mende, sagte bei der Staffelübergabe: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Christian Klähn und wünsche ihm viel Erfolg bei seiner Leitungsaufgabe.“ Michael Weidner dankte er für seine professionelle Tätigkeit als Leiter.

Familie im Zentrum ist seit einem Jahr Immanuel Beratung

Die Beratung + Leben GmbH hat die Immanuel Beratung Rummelsburg und die Immanuel Beratung Fennpfuhl im Juli 2020 vom Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) übernommen. Beide Beratungsstellen waren zuvor als „Familie im Zentrum“ bekannt. In beiden Beratungsstellen begleitet ein Fachteam von Psychologen, Sozialpädagogen und Pädagogen mit verschiedenen therapeutischen Zusatzausbildungen Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche in herausfordernden Situationen und berät Menschen in pädagogischen und psychosozialen Berufen. Die Erziehungs- und Familienberatung ist das zentrale Angebot beider Einrichtungen.

Die Immanuel Beratung Fennpfuhl bietet zusätzlich Familienbildung an – PEKIP-Kurse, Spieltreffs, Elternfrühstücke und sogenannte FuN-Kurse (Familie und Nachbarschaft). Weitere Angebote sind das AD(H)S-Gruppenprojekt für Grundschulkinder mit begleitender Familienberatung sowie Beratungs- und Gruppenangebote für arabischsprechende Familien. Die Einrichtung leistet in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg darüber hinaus auch Familienberatung direkt in Unterkünften für geflüchtete Menschen. Auch muttersprachlich russische Beratung sowie auf Arabisch, Schwedisch, Englisch und Französisch ist an den Standorten möglich.

Neben den Standorten Fennpfuhl und Rummelsburg ist Beratung + Leben in Lichtenberg zudem in der Bornitzstraße mit Unabhängiger Sozialberatung, Wohnhilfen und Migrationsberatung vertreten. Insgesamt gehören zu Beratung + Leben 22 Beratungsstellen in Berlin und Brandenburg, die alle unter dem Namen Immanuel Beratung firmieren.

Mehr Informationen über die Angebote von Immanuel Beratung finden Sie unter beratung.immanuel.de

Zurück