Das Unternehmen The Circus Hostel spendet 1.500 Euro an die Tagesstätte für obdach- und wohnungslose Menschen in Prenzlauer Berg. Die kleine Hotelgruppe im Herzen Berlins engagiert sich seit ihrem Bestehen für soziale Belange und fördert Hilfsprojekte weltweit wie auch lokale gemeinnützige Initiativen. Im vergangenen Jahr wollten die Verantwortlichen bei The Circus Hostel mal wieder was vor Ort machen. Tilman Hierath, einer der Managing Partner des Unternehmens, kannte die Tagesstätte bereits über seine Mutter Anna Hierath, die früher im Vorstand des Fördervereins Beratung + Leben e.V. aktiv war. Und so wurde das Projekt Zelterpate der Tagesstätte für obdach- und wohnungslose Menschen sowie Menschen mit besonderen Schwierigkeiten zur neuen Spendenaktion erklärt.

Jim Hadfield, ein weiterer Managing Partner der Hotelgruppe, beschreibt die verschiedenen Wege, wie Geld für den guten Zweck gesammelt wird: „Wir schlagen zum Beispiel 50 Cent auf das Wasser, das wir verkaufen und 20 Cent auf den to go-Becher. Außerdem sammeln wir Geld beim Verkauf von ausgemusterten Möbeln und haben Spendenbüchsen an der Rezeption." Ziel der Spende ist es, die Möglichkeiten zur Teilhabe, Betreuung und Beratung für Menschen am Rand der Gesellschaft zu verbessern.

Mehr Informationen zur Immanuel Beratung Prenzlauer Berg – Tagesstätte Sozialprojekt

Zurück