Ein Nachbar des Sozialprojekt Prenzlauer Berg engagiert sich mit einer ganz besonderen Spendenaktion für Tagesstätte für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. Unter dem Motto „Kein Hunger in meinem Kiez“ reist Jan David Busch alias „vagabond.berlin“ mit einem Zelt und vielen selbstgewählten Herausforderungen vom 7. bis 26. August von Hamburg bis zur Südspitze Italiens. Auf Instagram, Facebook und LinkedIn berichtet er von seiner Reise, den Menschen denen er begegnet und dem, was er dabei lernt über Nächstenliebe und das Leben auf der Straße. Seine Follower bittet er, für die Arbeit der Wohnungslosentagesstätte zu spenden. 

Herzliche Einladung, Jan David Busch bei seinem Abenteuer zu folgen. Am 27. August wird er die gesammelten Spenden in der Tagesstätte übergeben. Wir sind gespannt und werden berichten!

Hier können Sie Jan David Busch folgen:

Zurück