Prof. Dr. med. Andreas Krause vom Immanuel Krankenhaus Berlin hat es 2022 erneut auf die Focus-Ärzteliste der Top-Mediziner geschafft: Der Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Abteilung Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie erhält die Auszeichnung für seine herausragende Expertise im Fach Rheumatologie.

Prof. Krause ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen auf dem Gebiet der klinischen Immunologie und Rheumatologie. Seine Spezialgebiete sind Infekt-assoziierte rheumatische Erkrankungen, insbesondere die Lyme-Borreliose und die Beteiligung der Lunge bei rheumatischen Erkrankungen. Zudem widmet er sich intensiv der rheumatologischen Versorgungsforschung.

Seit 2002 ist Krause Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin. Er hat einen Lehrauftrag an der Charité – Universitätsmedizin Berlin und ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRH), der medizinisch-wissenschaftlichen rheumatologischen Fachgesellschaft in Deutschland.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin mit seinen Standorten in Berlin-Buch und Berlin-Wannsee bietet sämtliche verfügbaren Therapien bei rheumatischen Erkrankungen, einschließlich umfassender physiotherapeutischer, ergotherapeutischer und naturheilkundlicher Behandlungsoptionen.

Die Abteilung für Rheumatologie, klinische Immunologie und Osteologie gehört mit insgesamt 145 stationären Betten, zehn tagesklinischen Plätzen und einer Rheumafachambulanz zu Deutschlands drei größten rheumatologischen Kliniken und ist die größte Rheumaklinik in Berlin. Am Standort Wannsee ist zudem eine ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) Rheumatologie angesiedelt. In der ASV übernehmen Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen gemeinsam die medizinische Versorgung von Menschen mit rheumatischen Erkrankungen, die eine interdisziplinäre oder komplexe Diagnostik und Therapie benötigen.

Die Magazine Focus und Focus-Gesundheit veröffentlichen jedes Jahr Ärztelisten der führenden Medizinerinnen und Mediziner in Deutschland. Das Rechercheinstitut FactField ermittelt die deutschlandweit angesehensten Ärztinnen und Ärzte. Dabei spielen die Empfehlungen anderer Medizinerinnen und Mediziner sowie Patientenbewertungen eine wichtige Rolle. Darüber hinaus zählen die medizinische Qualifikation und die Bandbreite der Behandlungsangebote sowie die Häufigkeit der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachdisziplinen über die Auswahl. Zudem entscheidet das Engagement in Forschung, Wissenschaft und Lehre.

Mehr über die Rheumatologie am Immanuel Krankenhaus Berlin

Zurück